Startseite | Kontakt | Impressum

Ausbildung

Einsatzübung am 18.05.2017

Einsatzübung in der Gerstenstraße

Am Donnerstag, 18.05.2017 organisierte unser Wehrführer eine Einsatzübung. Lage vor Ort: Rauchentwicklung Lagerhalle (ca. 30 m x 10 m), eine vermisste Pers. Mitarbeiter vor Ort befragt. Er bestätigt, dass er seinen Kollegen zuletzt in der Halle gesehen hat. Eile war geboten.

Der Angriffstrupp des LF16/12 ging zur Menschenrettung mit C-Rohr unter PA und Wärmebildkamera vor. RTW wurde durch Melder nachgefordert. Der Wassertrupp wurde als Rettungstrupp bereitgehalten und der Schlauchtrupp richtete eine Verletztensammelstelle ein.

Das TLF16/25 stellte die Wasserversorgung her, übernahm die Erstversorgung des Verletzten und Entrauchung des Gebäudes nach Schaffung einer weiteren Öffnung im Gebäude.

Die Auswertung der Übung erfolgte durch den Zugführer der BF. Ein Dankeschön an den Eigentümer der Halle für die Gelegenheit der praxisnahen Übung.

Besuch - kindergartengruppe am 03.05.2017

Besuch Kindergartengruppe am 03.06.2017

Am Mittwoch, den 03.05.2017 besuchte uns die Kindergartengruppe Kita Knirpsen Land „Gelbe Gruppe“. Wir zeigten den Kindern die Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes, das Gerätehaus sowie die Fahrzeuge der Freiwilligen- und Berufsfeuerwehr. Danach durften die Kleinen selber einmal an unserer Spritzwand ein Feuer löschen. Zum Abschluss fuhr dann noch die Drehleiter auf den Hof und zeigte den Kindern wie hoch die Leiter ausgefahren werden kann.

TM - Prüfung am 29.04.2017

TM - Lehrgang 24.02. bis 29.04.2017

Seit Jahren führen die Stadt Neubrandenburg und das Amt Stargard Land den Grundausbildungslehrgang gemeinsam durch. An 9 Wochenenden fand dieser Lehrgang statt. Zeitgleich begann der Grundausbildungslehrgang auch im Amt Neverin. Die Lehrgangsleiter beider Lehrgänge einigten sich auf einen gemeinsamen Prüfungstag. Das hatte den Vorteil, dass der Einsatz der Kreisausbilder effektiver genutzt werden konnte, sich die 28 Teilnehmer bei der praktischen Prüfung kennenlernten, um bei späteren gemeinsamen Einsätzen durch das gleiche Ausbildungsniveau effektiver Gefahrensituationen zu meistern.

Die praktische Prüfung fand am 29.04.2017 im Jugend- und Ausbildungszentrum des Kreisfeuerwehrverbandes statt. Nach der Übergabe der Lehrgangszertifikate wurde gegrillt.

Drehleitermaschinist - Weiterbildung am 25.03.2017

Drehleitermaschinist - Weiterbildung am 25.03.2017

Truppmann Teil 1 - 2017 in Neubrandenburg

Truppmann Ausbildung vom 24.02. bis 29.04.2017

Das Amt Stargarder Land und die Stadt Neubrandenburg führen seit Jahren gemeinsam die Grundausbildung für die jungen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden durch. Der Lehrgang - Truppmann Teil 1 umfasst 70 Stunden Theorie und Praxis. Neben der Grundausbildung ist ein 16- stündiger Kurs in der „Ersten Hilfe“ Teil der Truppmann Ausbildung.

TM - Teil 1 - 2017

Dienst der Einsatzabteilung am 02.03.2017

Dienst der Einsatzabteilung am 02.03.2017

„Lebensrettende Sofortmaßnahmen“, lautete das Ausbildungsthema am Donnerstagabend. Aufgeteilt in kleine Gruppen, konnten wir unser Wissen in der Ersten Hilfe auffrischen.

Dienst der Einsatzabteilung am 19.01.2017

Dienst der Einsatzabteilung am 19.01.2017

Am heutigen Donnerstag wurde die Handhabung des Gerätesatzes- Absturzsicherung geübt und das Arbeiten mit der Drehleiter. Dafür ein Dankeschön unseren Ausbildern und den Kameraden der BF

Absturzsicherungssystem

Arbeiten mit der DLK 23/12 der BF

Einsatzübung am 19.12.2016 bei Nehlsen

Einsatzübung am 19.12.2016 bei Nehlsen

Ausbildung Wassergefahrenzug MSE

Ausbildung Wassergefahrenzug MSE

Am Samstag, 12.11.2016 trafen sich die Wassergefahrengruppen Alt Strelitz, Wasserwacht Neustrelitz und die Wassergefahrengruppe der Feuerwehr Innenstadt Neubrandenburg zu einer gemeinsamen Ausbildung. Schwerpunkte an diesem Tag waren Fahrmanöver mit dem MZB und das Schleppen von Booten.

Ausbildung der Einsatzabteilung - FwDV 10

FwDV 10

Nordlichtzauber 2016

Nordlichtzauber am Tollensesee 05.08.2016

Nordlichtzauber –Hydroschild anbringen für die Lasershow.
 

In Sicherheit bringen einer Mülltonne

Blick auf das Feuerwerk

TLF Besatzung am Augustabad

Gefahrgut - Ausbildung am 04.08.2016

Gefahrgut Ausbildung am 04.08.2016

Am Donnerstag, den 04.08.2016 haben wir unter Anleitung der Berufsfeuerwehr das abdichten von Lecks an Tanks und Leitungen geübt. Da es nicht unwahrscheinlich ist, in dem Zusammenhang auch mit Gefahrstoffen in Kontakt zu kommen, wurde ebenso das Vorgehen unter CSA geübt.

Dienst der Einsatzabteilung am 21.07.2016

Dienst der Einsatzabteilung am 21.07.2016

Gestern haben wir die Leistung der Heckpumpe unseres LF16/12 getestet. Bei einer Förderung von 2.800 l/min (Hydroschild, Hilfsmonitor, drei Hohlstrahlrohre) konnte immerhin noch ein Förderdruck von 5 bar erreicht werden.

Die Wassergefahrengruppe, hat überdies die Gelegenheit genutzt, das Boot ins Wasser zu setzen und eine kurze Runde mit interessierten Kameraden über den Tollensesee zu drehen.

Bahnunfall - Person unter Zug

Person unter Zug, Ausbildungs- Szenarium DB

Person unter Zug, Ausbildungs- Szenarium am 16.06.2016

Am Donnerstag trainierten wir die Bergung von verletzten Personen unter einem Bahnwaggon. Alles sehr beengt, aber für unsere Einsatzabteilung mit der entsprechenden Ausrüstung, in kurzer Zeit lösbar.

Jana und Christian sagen " JA " am 03.06.2016

Jana & Christian sagen " JA "

Kinderfest an der Vierademühle 01.06.2016

Kinderfest an der Vierademühle 01.06.2016

Objektkunde - Entsorgungsfirma Nehlsen

Objektkunde - Entsorgungsfirma - Nehlsen

Dienst der Einsatzabteilung am 19.05.2016

Am 21.05.2016 wurden die "Kleineinsatzlagen" vom letzten Dienstabend gefestigt und fortgesetzt. Dazu gehörte auch das Anbringen eines Rauchvorhanges.

Dienst der Einsatzabteilung am 19.05.2016

Dienst der Einsatzabteilung 12.05.2016

Bei unsererem heutigen Dienst wurden kleine "Einsatzlagen" gefahren. Kleinbrände , Blitzeinschlag im Baum und Personenrettung über Leitern wurde geübt.

Einsatzlagen

TM - Lehrgang erfolgreich bestanden

TM - Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

FwDV 10 - Ausbildung am 14.04.2016

FwDV 10 - Ausbildung am 14.04.2016

Dienst am 07.04.2016 in Neuendorf

Ausbildung - FwDV 3, vertiefen und verfestigen war Thema der Ausbildung am Donnerstagabend im Jugend- und Ausbildungszentrum Neuendorf

Dienst der Einsatzabteilung am 07.04.2016

Absturzsicherungssysteme und PA-Ausbildung

PA- Ausbildung der Einsatzabteilung

Sonderdienst - Absturzsicherung

Erste Hilfe - Ausbildung bei der Einsatzabteilung

Am vergangenen Donnerstag stand Erste Hilfe auf dem Ausbildungsplan der Einsatzabteilung.

Weihnachten gehen Wünsche in Erfüllung

Weihnachten gehen Wünsche in Erfüllung!

Nachdem uns Mitte Dezember eine Anfrage ereilte, überlegten die Kameraden unserer Wehr nicht lange, um einen besonderen jungen Mann einen Herzenswunsch zu erfüllen – einmal mit einem Feuerwehrfahrzeug mitfahren…

Auf Grund einer Behinderung, hat der junge Mann von 40 Jahren den 1. Weihnachtstag mit den Augen eines Sechsjährigen erlebt. Natürlich wollten wir den Nachmittag so schön wie möglich gestalten. Und so kam es, dass wir Mirko nicht nur die Fahrzeughalle und die einsatzfahrzeuge gezeigt haben, nein Mirko wurde eingekleidet wie ein richtiger Feuerwehrmann. Er durfte im Einsatzwagen mit Blaulicht aus der Fahrzeughalle über den Hof der Feuerwehr mitfahren, um dann mit Kameraden unserer Freiwilligen Feuerwehr ein brennendes Haus zu löschen. Das Haus wurde im Vorfeld aus Einwegpaletten gebaut, extra für diesen besonderen Tag

Doch dies war noch nicht alles, dank der Unterstützung vom DRK, konnte Mirko auch in einen Krankenwagen sitzen und als großen Abschluss wurde von der Berufsfeuerwehr noch die Drehleiter zur Verfügung gestellt und auch da zögerte Mirko nicht und traute sich ein Stückchen in die Höhe.

Dank allen Helfern, konnte Mirko ein unvergessliches Erlebnis beschert werden und auch für uns waren es sehr besondere Momente!

Weihnachtsüberraschung

Traininieren für den Ernstfall im Brandübungshaus

In der vergangenen Woche übten Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Neubrandenburg und Burg Stargard den "Heißen" Einsatz im Branübungshaus der Landesfeuerwehrschule in Malchow.

Dienst der Einsatzabteilung am 17.09.2015

Am Donnerstag teilten wir uns in verschiedene Gruppen auf. Während ein Teil am Übungsturm in Neuendorf das Umsetzen der FwDV 10 übte, begab sich der andere Teil der Einsatzabteilung ins Industriegelände um die "Gruppe im Löscheinsatz" entsprechend FwDV 3 zu trainieren.

TH-LKW am 03.09.2015

Am Donnerstag, den 03.09.2015 traf sich unsere Einsatzabteilung bei der MAN-Truck Service Werkstatt in der Warliner Straße. Wir übten das Arbeiten mit der Rettungsplattform und das patientengerechte Retten von Personen aus einem LKW. Mit dabei war der leitende Notarzt. Vielen Dank an Kameraden Neels und der MAN Werkstatt für die Bereitstellung des Übungsgeländes.

Hydrantenkontrolle im Stadtgebiet

Dienst der Einsatzabteilung am 18.06.2015

Atemschutzgeräteträger - Lehrgang

Dienst der Einsatzabteilung am 05.02.2015

Während das LF mit 8 Kameraden im Einsatz war, wurde der Rest der Kameraden in der "Ersten Hilfe" geschult. Dazu hatte unser Wehrführer u.a. Lehrkräfte vom DRK gewinnen können. Ein herzliches Dankeschön an die Kameraden vom DRK

Prüfungstag - TH - Lehrgang 14.03.2015

6 Mitglieder unserer Wehr nahmen erfolgreich am TH- Lehrgang teil

Truppmann - Lehrgang 2015

9 lange Wochenenden gingen heute zu Ende.
Junge Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner aus den Ämtern Neverin, Stargarder Land und aus der Stadt Neubrandenburg, nahmen am 70- stündigen Truppmann Lehrgang teil. Zwischendurch absolvierten alle einen 20 stündigen Sprechfunker Lehrgang und einen 16 Stunden dauernden Erste Hilfe Lehrgang. Lehrgangsbester wurde Steve aus der Feuerwehr Innenstadt Neubrandenburg.

Lehrgangsteilnehmer unserer Wehr

2.v.l. Lehrgangsbester - Steve

Truppmann- Lehrgang 14-03-2015

Am Samstag fand ein weiterer Ausbildungstag des 70 stündigen Truppmann-Lehrganges statt. Seit Jahren gestalten diesen Lehrgang die Ämter Neverin, Stargarder Land und die Stadt Neubrandenburg abwechselnd.

Atemschutzausbildung am 05.03.2015

Am 05.03.2015 stand Atemschutzausbildung und SCA auf dem Dienstplan.

Dienst der Einsatzabteilung am 22.01.2015

Dienst der Einsatzabteilung am 22.01.2015

Bei einer Dienstbeteiligung von 27 Kameradinnen und Kameraden, wurde das Wissen um die Geräte und Fahrzeuge der Feuerwehr aufgefrischt. Einige nutzten den Dienst zum Sachentausch.

Erster Dienst der Einsatzabteilung 2015

Wi in jedem Jahr, stand der esrte Dienst der Einsatzabteilung ganz im Zeichen von Belehrungen, Kraftfahrerschulung und Führerscheinkontrolle. Unterstützt wurden die Kameraden dabei von Herrn Deutschländer von der gleichnamigen Fahrschule.

Erster Dienst 2015

Dienst der Einsatzabteilung am 04.12.2014

Dienst der Einsatzabteilung am 04.12.2014

Am Donnerstag, den 04.12.2014 sollte ein normaler Dienst mit dem Thema: Vorgehen beim Innenangriff, Absuchen von Räumen, Atemschutznotfall, Entrauchung und Belüftung, durchgeführt werden. Doch während des Antretens ertönte der Hausalarm und unsere Wehr wurde zu einem Einsatz die Külzstraße gerufen. Einsatzort war das Diakonie Krankenhaus. Nach dem Eintreffen und während der Erkundung fanden wir einen jungen Mann an der Einsatzstelle vor, der stark verwirrt und Verbrennungen an den Händen hatte. Es stellte sich heraus, dass er zu einer Firma gehörte, die im Keller des Gebäudes Reparaturen an der Heizungsanlage durchführen wollten. Dabei kam es zu einer angeblichen Explosion, und es stellte sich heraus, dass sich noch zwei weitere Kollegen im Keller befanden. Es wurde sofort eine Suche und Rettung der beiden vermissten Personen eingeleitet. Diese vermissten Arbeiter wurden im Bereich des Heizungsraumes bewusstlos und verletzt gefunden und gerettet. Zum Glück war es nur eine Übung!

Wir bedanken uns recht herzlich beim " Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg" für die zur Verfügung gestellte Liegenschaft. Des Weiteren möchten wir uns bei Jette vom DRK und Mike von der FF für die reale Gestaltung der Darsteller bedanken. Und natürlich nicht zu Letzt auch bei den 3 Angehörigen vom Klinikum Neubrandenburg , die sich freiwillig als Darsteller zur Verfügung gestellt haben . Am Ende der Übung haben wir wieder viel dazu gelernt, um bei realen Einsätzen noch besser und effizienter arbeiten zu können.

TH - Ausbildung unter Flutlicht, 02.10.2014

Ausbildung 30.08.2014

Ausbildung am 30.08.2014

Am Samstag, den 30.08.2014, trafen sich 10 Kameraden zu einer ganztags Ausbildung auf dem alten Flughafengelände der Bundeswehr in Trollenhagen.
In der alten Feuerwehrwache konnten Fähigkeiten und Fertigkeiten bei 5 grandiosen Einsatzübungen unter Beweis gestellt werden.
Die Kameraden standen nicht nur vor der Aufgabe den simulierten Zimmerbrand oder Treppenhausbrand zu löschen, sondern mussten auch Personen aus dem brennenden Haus retten, mit Trage oder über Leiter. Nach drei Übungen gab es dann eine Stärkung zum Mittag. Das Essen war lecker, reichlich und eine gute Abwechslung. Dann ging es weiter. Besonders die letzte Übung an dem Tag hatte es nochmal in sich, Einsatzstichwort Explosion nach Gasaustritt, Eine bewusstlose Person. Alle Trupps waren eingeteilt, dann kam ein mayday mayday vom Angriffstrupp, Truppmann zusammen gebrochen, jetzt musste alles noch schneller gehen.
Auch diese Übung konnte gemeinsam erfolgreich beendet werden. Am Ende des Tages waren alle glücklich und müde, auch wenn nicht immer alles glatt lief, der Spaß und Lerneffekt war groß. Das schreit nach einer Wiederholung, mit hoffentlich mehr Beteiligung! Wir danken den Ausbildern Mario, Thomas, Mike und den Organisatoren!

Dienst der Einsatzabteilung am 21.08.2014

DIENST DER EINSATZABTEILUNG AM 21.08.2014

FwDV 10 - Tragbare Leitern der Feuerwehr, stand auf dem Dienstplan der Einsatzabteilung. Wir übten das taktisch richtige Vornehmen der Steck- und Schiebleiter. Gemeinsam ans Ziel kommen, waren die Worte der Ausbilder. Zusammen im Team meisterten wir diese Aufgaben. Durch mehrmaliges Auf-und Abbauen der Leitern, sicherten wir die Handgriffe. Wir bedanken uns bei unseren Ausbildern Andreas und Stefan für die Ausbildung in Neuendorf.

Dienst der Einsatzabteilung am 17.07.2014

Dienst der Einsatzabteilung am 17.07.2014

TH - Ausbildung unter Flutlicht

Dienst der Einsatzabteilung in Trollenhagen

Dienst der Einsatzabteilung am 05.06.2014

Am Donnerstag, den 05.06.2014 hat die Einsatzabteilung ihren Ausbildungsdienst auf dem Gelände der Bundeswehrkaserne in Trollenhagen abhalten dürfen. Uns wurde der alte Tower als Übungsobjekt zur Verfügung gestellt. Dort übten wir das Absuchen von verqualmten Räumen unter PA sowie die Notfallrettung bei Atemschutzunfällen. Desweiteren wurden unsere Kameraden mit den Strahlrohrtechniken, insbesondere mit den Hohlstrahlrohren, vertraut gemacht. Jette, vom DRK Sanitätszug Neubrandenburg, bildete uns in der Ersten Hilfe aus. Ein großes Dankeschön dafür. Bedanken möchten wir uns auch bei der Bundeswehr Trollenhagen, die uns die Möglichkeit gaben, auf ihrer Liegenschaft zu üben.

Brandbekämpfung im Bereich von Photovoltaikanlagen

Brandbekämpfung im Bereich von Photovoltaikanladen

Thema der Ausbildung am 22.05.2014 war die "Brandbekämpfung im Bereich von Photovoltaikanlagen". Herr Przygoda, Sachverständiger für Elektrotechnik vom TÜV NORD, hielt für uns einen sehr anschaulichen Vortrag über PV Anlagen. Anschließend besichtigten wir unter fachlicher Anleitung von Herrn Przygoda eine größere PV- Anlage.

Am Ende der Dienstveranstaltung wurden noch ein paar Beförderungen nachgeholt und Jessika, Elsa und Florian wurden die Bundesleistungsabzeichen des Deutschen Feuerwehrverbandes in Bronze übergeben.

TH - Ausbildung der Einsatzabteilung am 17.04.2014

Eine schwierige Baustelle!!!! PKW liegt auf der Seite!!!

TH - Ausbildung der Einsatzabteilung am 17.04.2014

Fortbildung der Führungskräfte am 12.04.2014

10 Führungskräfte unserer Wehr nahmen am 12.04.2014 an einer Fortbildungsveranstaltung teil. Als Referenten konnten wir Thomas Noak von der Landesschule für Brand-und Katastrophenschutz gewinnen. Als Mitglied unserer Wehr übernahm er diese Aufgabe sehr gerne. Schwerpunkte der Fortbildung war der Führungsvorgang, die Gefahren an der Einsatzstelle, die Lagefeststellung-Erkundung. Aufgeteilt in kleine Teams erarbeiteten wir uns Punkt für Punkt.

Erste Hilfe Ausbildung am 03.04.2014

Lebensrettende Sofortmaßnahmen war das Ausbildungsthema beim letzten Dienst der Einsatzabteilung. Schwerpunkt war die Einweisung in dem AED (Automatisierte Externe Defibrillatoren) und das Arbeiten mit dem Larynxtubus zur besseren und einfachen Beatmung bei der Reanimation. Die Ausbildung führte unser Oberarzt, Herr Lauchner, von der Rettungswache der Berufsfeuerwehr durch.

Erste Hilfe Ausbildung der Einsatzabteilung

Truppführerlehrgang 15.03.2014

Truppführerlehrgang 15.03.2014

Sieben Mitglieder unserer Wehr nahmen erfolgreich vom 15.02. bis 22.03.2014 am 35 stündigen Truppführerlehrgang teil. Schwerpunkte der praktischen Prüfung waren, das richtige Vorgehen bei der Brandbekämpfung, das richtige Absuchen von Räumen, das Öffnen von Türen, das Begehen von Treppen, die Entrauchung von Treppenhäusern und die Menschenrettung.

Einsatzübung am 06.03.2014

Am 06.03.2014 nutzten wir unsere alte Feuerwache zu einer Einsatzübung.

Lehrgang - Atemschutzgeräteträger Dezember 2013

Einsatzübung - DEKRA - 13.11.2013

Truppführerausbildung 16.11.2013

Truppführerausbildung 16.11.2013

TH - Lehrgang 05.10.2013

TH- Ausbildung in Bargensdorf

TH - Ausbildung im September 2013

Während ein Teil unserer Kameraden mit den Vorbereitungen zum Kreisausscheid beschäftigt waren, nahm der andere Teil an der TH - Ausbildung in Bargensdorft teil.

Gemeinsame Ausbildung Innen- und Oststadt 20.06.13

Einsatzübung am 07.06.2013

Heute hatten wir die Möglichkeit im Neubrandenburger Kraftwerk eine gemeinsame Einsatzübung mit der Berufsfeuerwehr und der Ortsfeuerwehr Oststadt durchzuführen. Im Anschluss an die Übung führten wir eine Besichtigung des Kraftwerkes durch.

Dienst der Einsatzabteilung am 06.06.2013

Am Donnerstag stand das Schaumlöschverfahren auf dem Dienstplan. Die Wassergefahrengruppe brachte das Mehrzweckboot zu Wasser und nutzte das Sonnenwetter zu einer Ausbildungseinheit.

Heißes Wochenende 31.05. - 02.06.2013

Bis an die Leistungsgrenze..........

Am 31.05.2013 begaben wir uns mit unseren Fahrzeugen zu einer gemeinsamen Wochenendausbildung nach Malchow. Die Ausbildung fand an der Landesfeuerwehrschule unter fachlicher Anleitung- und Aufsicht der Kameraden Stegemann, Noak und Ahrends statt. Am Sonnabend brachten sie uns an den Rand unseres Leistungsvermögens. Trotz der anstrengenden und anspruchsvollen Ausbildung hatten alle Spaß dabei. Leistungs- und Ausbildungsdefizite wurden schnell sichtbar, konnten aber dank der sofortigen Auswertung durch das Fachpersonal der Schule im Laufe des Tages beseitigt werden. Alle waren sich einig, dass war eine runde Sache am Sonnabend. Für gute Laune sorgten die fleißigen und netten Frauen in der Küche. Sie zauberten die eine oder andere Leckerei auf unsere Teller. Ein großes Dankeschön an alle, die zu diesem gelungenen und von Kameradschaft geprägten Wochenende beigetragen haben

Anreise, Begrüßung und Besichtigung

Rettungsgeräte der Feuerwehr 16.05.2013

So langsam wird es warm..........

Ausbildungstag an der Landesfeuerwehrschule

Verschiedene Einsatzlagen............

Praktische Prüfung - Atemschutzgeräteträger 04.05.

Dienst der Einsatzabteilung am 02.05.2013

Mehrere Themen standen am Donnerstag auf dem Dienstplan. Die Sportgruppe nutzte das schöne Wetter, um sich auf den Landespokalwettbewerb in Niedersachsen vorzubereiten. Ein Teil der Kameraden überprüfte die Gerätschaften auf den Einsatzfahrzeugen und die Atemschutzgeräteträger absolvierten die vorgeschrieben Elemente in der Atemschutzübungsanlage unter schwerem Atemschutz.

Wir waren dabei - Demokratiefest am 01. Mai

Ausbildung der Einsatzabteilung 18.04.2013

Ausbildung der Einsatzabteilung 18.04.2013

TH - Prüfung 30.03.2013

TH - Prüfung 30.03.2013

Atemschutzübungsstrecke 21.03.2013

Dienstveranstaltung am 07.02.2013

Eigentlich stand Eisrettung auf dem Dienstplan der Einsatzabteilung. Da aber die Neubrandenburger Seen nicht zugefroren waren, viel dieses Thema im wahrsten Sinne des Wortes, ins Wasser. So entschieden sich die Gruppenführer kurzerhand unser Wissen über die Geräte der Feuerwehr aufzufrischen.

Fit für den Straßenverkehr

Herr Deutschländer, Chef der Fahrschule "Deutschländer" informierte unsere Kameraden der Einsatzabteilung über Neuerungen im Straßenverkehr 2013. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Oststadt nahmen ebenfalls an dieser Schulung teil. Ein großes Dankeschön an Herrn Deutschländer für seine Erläuterungen und Informationen.

Ausbildungsabend 02.09.2010

Nach einer kurzen Einweisung im Schulungsraum unserer Wehr, begaben sich die Kameraden der Einsatzabteilung zur praktischen Ausbildung nach Neuendorf. Auf dem Gelände des Jugend- und Ausbildungszentrums Mecklenburg- Strelitz, fanden wir sehr gute Bedingungen am Übungsturm vor.

Thema der Ausbildung:
Tragbare Leitern,
Retten von Personen aus Höhen und Tiefen.

Übungsgelände Neuendorf

Atemschutzgeräteträger Lehrgang 2010

Unter Leitung unseres Kreisausbilders Thomas Kahle und mit Unterstützung der Berufsfeuerwehr, fand an den letzten Wochenenden ein Atemschutzgeräteträger - Lehrgang mit Kameraden aus beiden Neubrandenburger Freiwilligen Feuerwehren und mit Kameraden aus dem Amt Neverin statt.

Dieser Lehrgang unterteilt sich in Theorie und Praxis. Nach einer theoretischen und praktischen Prüfung, wird der Lehrgang abgeschlossen mit einer Ausbildungseinheit in der Atemschutzübungsstrecke.

Ausbildung bei der OLA am 07.06.2012

Ausbildung der Einsatzabteilung im Klinikum

Unsere Einsatzabteilung verlegte ihren Dienst am 01.12.2011 ins Dietrich Bonhoeffer Klinikum.
Thema der praktischen Ausbildung war das Arbeiten mit den Feuerwehrlaufkarten, die Anfahrtswege wurden erkundet, der Feuerwehrschlüsselkasten und das Feuerwehrbedienfeld wurden erläutert.

Patientengerechtes Retten aus Fahrzeugen

Am 06.10.2011 stand auf dem Dienstplan "Retten von Personen aus Fahrzeugen".

Die Freiwillige Neuerwehr Neubrandenburg- Innenstadt möchte sich für die bereitgestellten Fahrzeuge und das zur Verfügung gestellte Firmengelände in Bargensdorf, bei der Automobil- Service- Stargard, bedanken.

FwDV - 3 "Schaum marsch"

Ausbildung unserer Einsatzabteilung am 15.09.2011, bei der Firma Propangasvertrieb A. Kophal  Westfalen AG
Ausbildungsinhalte:
- FwDV 3 mit Sonderrohr (Schaumeinsatz)
- Brandmeldeanlagen und Laufkarten ( Gruppenführer)
- Orts- und Objektkunde

Zusammen mit der Fliegerhorstfeuerwehr Trollenhagen, die mit 2 Flugfeldlöschfahrzeugen an der Ausbildung teilnahm, konnten wir einen angenommenen Kesselwagenbrand erfolgreich löschen.

Unsere Fahrzeuge:
MTW, ELW 2K, TLF16/25, LF16/12, LF16/TS8 I

Kesselwagenbrand erfolgreich bekämpft

Ausbildung der Einsatzabteilung am 04.11.2010

Vielen Dank

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Mitarbeitern der Firma Propangasvertrieb A. Kophal  Westfalen AG, die uns diese Ausbildung ermöglichten.

Bundesautobahn A 20 - Einsatzübung 2011

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Beide vorgetragenen Jahresberichte waren sehr umfangreich. Es wurde viel positives vorgelesen, aber auch negative Dinge kamen zur Sprache.

Zum neuen Gruppenführer wurde Jens Niemczewski gewählt. Nach seinem Übertritt von der Jugendabteilung in die Einsatzabteilung, qualifizierte er sich über die Laufbahn- Truppmann, Atemschutzgeräteträger und dem Abschluß des Funklehrganges zum Truppführer. Jetzt übernimmt er Führungsaufgaben als Gruppenführer und ist damit auch neues Vorstandsmitglied in unserer Wehr.

Jahreshauptversammlung 2011

Am Freitag, den 25.02.2011 fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Anwesend waren die Mitglieder der Wehr, der Jugendausschuß und zahlreiche Gäste aus benachbarten Feuerwehren, Mitglieder der Rettungshundestaffel "Vier Tore", Vertreter der Berufsfeuerwehr und Herr Schmettau, Geschäftsführer des Parhotels Neubrandenburg, als Partner unserer Feuerwehr.

Kameradin Dietzel trägt den Jahresbericht vor

Danny und Lisa- Marie berichten über unsere Jugend

02.12.2010 - Erste Hilfe und Winterdienst

Beförderungen / Auszeichnungen

Erster Dienst der Einsatzabteilung im neuen Jahr

Beide Ortsfeuerwehren der Stadt Neubrandenburg führten am 03.01.2013 eine gemeinsame Ausbildung durch. Das Thema war Erste Hilfe.

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.

Truppführerlehrgang 2012

Ausbildung der Einsatzabteilung am 20.09.2012

Ausbildung der Einsatzabteilung am 06.09.2012

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.

Am 06.09.2012 stand auf dem Dienstplan;
- richtiges Arbeiten mit Hohlstrahlrohren,
- Absturzsicherung,
- Arbeiten mit der Drehleiter

Gastlektor: Andreas Poltier, Ausbilder beim DRK, unterrichtete unsere Einsatzabteilung in Erste Hilfe.
Ausbildungsinhalte waren:
Schock,
Hypothermie und Hyperthermie,
Rauchgasvergiftung,
Reanimation,
Rettungstechniken

Anschließend mußten die Feuerwehrzufahrten noch von Schnee und Eis befreit werden.

18.11.2010 - Ausbildung bei der Deutschen Bahn AG

Notfallmanager der Deutschen Bahn AG, Herr Martin und seine Kollegen üben mit uns das "Erden" von Oberleitungen.

Ausbildung bei der "OLA" am 07.06.2012

Truppmann - Lehrgang 2012

Feuerwehrdienstvorschrift 10 am Osterwochenende

Am Donnerstag, den 05.04.2012, also einen Tag vor Karfreitag, übte die Einsatzabteilung den Umgang mit den tragbaren Leitern der Feuerwehr.
Neben der Menschenrettung, wurde auch das Bergen von wertvollen Gütern geprobt. Nach der Ausbildung gab es für alle ein leckeres Abendessen.

Einsatz unter schwerem Atemschutz

Aufbau der Steck- und der Schiebleiter

Alles klappt Super

Jetzt kann Ostern kommen!

Knoten - Stiche - Bunde 02.02.2012

Am 04.11.2010 stand auf unserem Dienstplan Funkausbildung.

Unserer Kreisausbilder Alwin Bolz unterrichtete uns über den Funkverkehr, über die Handhabung der Handsprechfunkgeräte und über den Fahrzeugfunk.

Einige Atemschutzgeräteträger nutzen die Atemschutzübungsstrecke um die geforderte jährliche Übungseinheit zu absolvieren.

Atemschutzausbildung 13.10.2012

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.