Startseite | Kontakt | Impressum

News

Ausbildung der Jugend am 11.05.2019

Besprochen wurden die nächsten Dienste und der bevorstehende Elternnachmittag. Wir nutzten den Vormittag, um einige Elemente schon mal auszuprobieren.

Atemschutz-Notfalltraining 10.05.-11-05-2019

Zur Sicherheit unser Atemschutzgeräteträger ist ein Atemschutz-Notfalltraining ein fester Bestandteil unserer Weiterbildungsveranstaltungen.

Bei diesem Notfalltraining werden die Teilnehmer für Notfallsituationen sensibilisiert, um sich in Notfallsituationen richtig verhalten zu können.

10. Neubrandenburger Frauenlauf 2019

Unter den 1501 Teilnehmerinnen, waren auch 4 Kameradinnen unserer Wehr, mit dabei.

Seniorenausflug nach Kühlungsborn

Die Senioren der Neubrandenburger- und der Burg Stargarder Feuerwehren verbrachten ein sehr schönes Wochenende in Kühlungsborn.

Dienst der Jugendfeuerwehr am 27.04.2019

Ruben übernahm an diesem Samstag die Theorie, bevor es an den Oberbach ging.

Das Thema am heutigen Samstag lautete: Wasserführende Armaturen und Schläuche.

Am Ende der Ausbildung gab es für Jeden ein leckeres Eis.

Lecker - Eis

Brandeinsatz Neustrelitzer - Straße am 21.04.2019

Dienst der JF am 06.04.2019

Dank Jette und Fabian vom DRK, hatten unsere jungen Kameraden heute die Möglichkeit, das wichtige Thema „Erste Hilfe“ anzuschauen und zu üben, um im Falle eines Falles das Richtige für Leib und Leben zu tun. Hier ein großes Dankeschön an die beiden vom DRK.

Weiterbildung - Motorkettensägenführer am 05.04.20

Arbeiten mit der Motorkettensäge zählen zu den gefährlichen Tätigkeiten im Feuerwehreinsatz und bedürfen einer besonders sorgfältigen Ausbildung. Vor allem beim Bearbeiten von Bäumen, die unter Spannung stehen, entstehen besondere Gefahren. Wir werden mit diesen Situationen z.B. bei Sturmeinsätzen konfrontiert. Mit dem Baumbiegesimulator lassen sich Baumstämme verbiegen. So kann die Spannung von umgestürzten und ineinander verkeilten Baumstämmen nachgestellt werden.

Weiterbildung - Motorkettensägenführer am 05.04.20

Dienst der Einsatzabteilung am 04.04.2019

Dienst der Einsatzabteilung am 04.04.2019

Der heutige Dienst bezog sich auf die Schwerpunktthemen: Atemschutznotfalltraining, Strahlrohrtechnik und Belüftung/ Entrauchung. Durch die Ausbilder Jessy, Birgit und Mario, wurden diese wichtigen Themen bei unseren Kameraden gefestigt und für den Ernstfall geprobt.

Jahreshauptversammlung der FF Neubrandenburg

Am gestrigen Abend, wurde Rechenschaft abgelegt, über das Erreichte im vergangenen Jahr.

Am Beeindrucktesten für alle Anwesenden, waren die Jahresberichte, beider Jugendfeuerwehren. Von der Form unterschiedlich präsentiert, aber inhaltlich sehr, sehr hohes Niveau.

Im Beisein von Vertretern aus der Politik, den benachbarten Feuerwehren, dem Kreisfeuerwehrverband und der Berufsfeuerwehr, wurden verdiente Kameraden befördert und geehrt.

Funkausbildung im Stadtzentrum am 23.03.2019

Das schöne Wetter am Samstagvormittag, nutzten wir zur Ausbildung mit den Sprechfunkgeräten. Im Stadtkern von Neubrandenburg mussten wir, aufgeteilt in kleinen Gruppen, verschiedene Aufgaben lösen, wie zum Beispiel zählen der Turmuhren an der Konzertkirche oder die Anzahl der vorhandenen Kassen im Media Mark herausfinden und die Ergebnisse per Funk weitergeben. Das anschließend, spendierte Eis, schmeckte natürlich super.

Einsatzübung im Klinikum Neubrandenburg

Unseren letzten Dienst nutzten wir zu einer Einsatzübung im Dietrich Bonhoeffer Klinikum. Hierbei ging es hauptsächlich um die Kenntnisse der BMA, das Finden der ausgelösten Melder Gruppe mittels Feuerwehrlaufkarten und das Zurückstellen der BMA. Ein zweites Szenarium, war die Personenbefreiung aus einem steckengeblieben Aufzug. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Kameraden aus Altentreptow für ihre Unterstützung.

Einsatzübung im Klinikum Neubrandenburg

Großeinsatz der Feuerwehren in Friedland am 19.03.

Am späten Nachmittag, wurde unsere Wehr, zu einem weitsichtbaren Brand nach Friedland gerufen.

Es brannte Lichterloh in der Verwertungsgesellschaft. Mit insgesamt 30 Einsatzkräften waren wir vor Ort und unterstützten die Wehren aus Friedland und der näheren Umgebung. Von uns kamen ein LF 16/12, ein TLF 16/25, ein TLF 4000, eine Drehleiter und 2 MTW zum Einsatz. Um Mitternacht wurden wir von der Feuerwehr aus Burg Stargard abgelöst. Das TLF 4000, war bis in den Morgenstunden weiterhin eingesetzt.

Feuerwehrnachwuchs übt den Ernstfall

Am 16.03.2019 fuhren wir, zusammen mit den Jugendfeuerwehren aus Burg Stargard, Pragsdorf und Lindetal, eine Einsatzübung in der Warliner Straße. Der Einsatzleiter, Ruben Kubetschek, bildete 2 Abschnitte (Abschnitt 1 NB Innenstadt, Abschnitt 2 Stargarder Land) um den „Brand“ in einem Bürogebäude von 2 Seiten zu bekämpfen. Im Vordergrund hierbei standen die Personenrettung und die Erstversorgung. Vor der Auswertung, wurde den Übungsteilnehmern die Rettung einer Person mit Hilfe der Drehleiter demonstriert.

Hier noch ein Dankeschön an die beteiligten Jugendfeuerwehren, an das Vorbereitungsteam, dem Eigentümer des Bürogebäudes und den Verletztendarstellern. Jasper, Charlotte und Lukas S. erhielten die Jugendflamme Stufe 1.

Unsere Verletztendarsteller

Überreichung Jugendflamme - Stufe 1

Dienst der Jugendfeuerwehr am 09.03.2019

Auf unserem Dienstplan standen die Themen:
Öffnen von Türen, das Begehen und das Absuchen von verqualmten Räumen. Alles unter der Maßgabe der FwDV 3, die Gruppe im Löscheinsatz. Knoten, Stiche und Bunde der Feuerwehr wurden geübt sowie ein Fahrzeug- und Gerätetraining wurde durchgeführt.

Feuerwehrdienstvorschrift 3

Dienst der Jugendfeuerwehr am 09.03.2019

Dienst der Einsatzabteilung am 07.03.2019

Erste Hilfe rettet Leben. Die Erste- Hilfe-Leistung gehört zu den Grundaufgaben der Feuerwehr.

Schnelles, beherztes Handeln kann Leben retten, deshalb steht dieses Thema mehrmals im Ausbildungsjahr auf unserem Dienstplan.

Dienst der Einsatzabteilung am 07.03.2019

TH - groß, in der Einsteinstraße

Zu einem Einsatz, mit eingeklemmter Person, kam es Montag gegen Mittag.