Startseite | Kontakt | Impressum

News

Vorsicht, Scharfe Zähne!



Fortbildung für Motorsägenführer am 24.02.2024

Feuerwehreinsätze mit der Motorsäge sind mit einem hohen Gefahrenpotential verbunden. Um Unfälle und Gesundheitsschäden zu vermeiden, darf die Feuerwehr nur Einsatzkräfte für Arbeiten mit der Motorsäge einsetzen, die persönlich und fachlich geeignet sind und die eine umfangreiche Ausbildung zum Motorsägenführer durchlaufen haben.

Auch ist eine stete Fortbildung, Voraussetzung für das Tätigwerden mit der Motorsäge. Im Wald, an der Hintersten Mühle, wurde für unsere Motorsägenführer eine diesbezügliche Fortbildung, angeboten. Vor allem standen praktische Übungen- und Techniken, im Vordergrund der Fortbildung. Es wurden neben den Sicherungsmaßnahmen, Schnittübungen am liegenden und stehenden Holz sowie das Arbeiten mit der Motorwinde, geübt.

Für den Ausbildungstag sagen wir unserem Florian und unserem Andreas und allen Teilnehmern vielen herzlichen Dank! Ein besonderes Dankeschön an den Stadtförster der Vier Tore Stadt Neubrandenburg für die Unterstützung unserer Fortbildung. Unsere Jugendfeuerwehr übernahm die Mittagsversorgung an diesem Tag

Dienst der JF am 24.02.2024

Der heutige Dienst der Jugendfeuerwehr stand ganz im Zeichen des Sports und der Kreativität. Neben den sportlichen Aktivitäten, wurden erste Gedanken und Entwürfe für ein eigenes „Jugendfeuerwehr – Banner„ zu Papier gebracht. Es soll nach Fertigstellung, unser ständiger Begleiter bei Sport- und Öffentlichkeitsveranstaltungen werden.

Zu den sportlichen Disziplinen gehörten heute u.a.:
Ein Treppenlauf mit oder ohne Gewichte; B oder C – Schläuche hochziehen:
Seilübungen, Klimmzüge und weitere Kraft- und Ausdauerübungen;
Anschließend probierten wir auf dem Sportplatz einige Ballspielarten aus.
Alle hatten sehr viel Spaß, auch wenn es anstrengend war.

Dienst der WGG am 22.02.2024

An diesem Donnerstag konnten wir unsere neuen Überlebensanzüge begutachten und anprobieren. Anschließend wurde mit der Fahrzeugseilwinde gearbeitet.

Dienst der Einsatzabteilung am 15.02.2024

Geräte- und Fahrzeugkunde wurden an folgende Fahrzeuge durchgeführt:

LF16/12; DLK23/12; TLF16/25; TLF 4000.

Nebenbedienstand DLK 23/12 sowie alle Anbaugeräte der DLK (Monitor; Lüfter; Krankentragen- Halterung + Schleifkorbtrage; Beleuchtung/Flutlichtstrahler.

Dienst der Jugendfeuerwehr am 10.02.2024

Heute stand auf dem Dienstplan Fahrzeug- und Gerätekunde. Zwischendurch wurde auch Sport getrieben.

Beisetzung - Alwin Bolz am 09.02.2024

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Neubrandenburg trauern um ihren Freund, um einen pflichtbewussten, bescheidenen, immer hilfsbereiten und beliebten Kameraden, der stets seinen festen Platz in der Erinnerung der Freiwilligen Feuerwehr haben wird.

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung fand am Freitag, 09.02.2024 auf dem Waldfriedhof Carlshöhe statt. Zahlreiche Feuerwehren und Rettungsdienste aus dem Umfeld von Neubrandenburg, das THW, Freunde und Weggefährten erwiesen Alwin die letzte Ehre. Unter den Trauergästen waren auch der Oberbürgermeister der Stadt Neubrandenburg und sein Stellvertreter, sowie ein Vertreter der Stadtfeuerwehr Kitzbühel.

Der Trauerzug umfasste ca. 30 Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Rettungsdienst und THW.

Sehr bewegend für alle Teilnehmer war die Trauerfeier in der Feierhalle mit Livemusik. Nach der Beisetzung waren alle zum Trauerkaffee in das Gerätehaus in die Ziegelbergstraße eingeladen. Dort wurden einige Episoden aus Alwin sein Leben in Form eines Videos gezeigt.

Vorbereitungen

Ehrengeleit

Dienst der Jugendfeuerwehr am 27.01.2024

Gruppenteilung

1. Gruppe: verschiedene Befreiungsmöglichkeiten einer Person, mittels Tragen der Feuerwehr aus PKW und LKW

2. Gruppe: kleine Erste-Hilfe, nur mittels eines Erste Hilfe Kasten aus einem PKW, zusätzlich Anwendung der Reanimation und stabile Seitenlage.

Nach diesen Ausbildungsthemen, hat die Jugendfeuerwehr noch „Ich packe meinen Koffer mit…„ gespielt, allerdings nur mit Geräten der Feuerwehr!

Als Abschluss wurde noch eine Funkübung im Gerätehaus durchgeführt mit dem Schwerpunkt, eine Funkverbindung zwischen dem Einsatzleiter und dem jeweiligen Trupp zuführen.

Aufgaben wie z.B. das Zählen der Miniaturautos, Spinde zählen, Schläuche zählen auf den Fahrzeugen, usw.

Dienst der Einsatzabteilung am 18.01.2024

Die Einsatzabteilung übte gestern die Tür- und Fensteröffnung. Ein weiteres Ausbildungsthema war: Knoten der Feuerwehr

Feuer - groß in Werder am 16.01.2024

In Werder bei Altentreptow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist am Dienstag eine Halle in Brand geraten. Wir waren mit 10 EK vor Ort.

Erster Dienst bei der Jugendfeuerwehr

Am 13.01.2024 begann für unsere Jugendfeuerwehr das Ausbildungsjahr auch mit den Belehrungen in der Unfallverhütung im Feuerwehrdienst. Danach wurden Knoten geübt, Geräte- und Schlauchkunde durchgeführt. Spaß hatten alle bei dem Rest- Schnee auf dem Hof der Feuerwehr. Als Überraschung gab es neue T. Shirts für alle.

Erster Dienst der Einsatzabteilung 2024

Am 04.01.2024 begann dann für alle Einsatzkräfte unserer Wehr das neue Ausbildungsjahr. Immer wiederkehrende Themen beim 1. Dienst, sind Belehrungen in der Unfallverhütung, die Dienst- und Hausordnung, sowie die Kontrolle der Führerscheine.

Bürgerempfang am 04.01.2023

Eine Abordnung unserer Jugendfeuerwehr nahm auch in diesem Jahr wieder am Bürgerempfang in der Konzertkirche teil. Es war eine interessante- und sehr schöne Veranstaltung. Vor allem die musikalischen- und tänzerischen Darbietungen gaben dieser Veranstaltung ein besonderes Flair.

Silvesterbereitschaft bei der Feuerwehr

Die Silvesternacht verlief für uns relativ ruhig. Schon am 30.12. trafen sich fleißige Helfer, um das Silvester- Menü vorzubereiten. Das gemeinsame Abendessen am Silvesterabend kam bei allen recht gut an. Es schmeckte super. Das Einsatzspektrum umfasste nur einige Kleinbrände, eine Auslösung einer BMA Anlage. Unsere Drehleiter wurde einmal nach Penzlin beordert.

Wir wünschen einen guten Start ins Jahr 2024.

[Pluginfehler]